20 Mrz

Landschaftspflege in den Hainburger Bergen – April 2018

Im Europaschutzgebiet Hundsheimer Berge werden im Frühjahr 2018 Landschaftspflegeeinsätze durchgeführt. Das vom Land Niederösterreich und der EU geförderte Projekt “Pflegewochen in den Hainburger Bergen” ist seit 2014 ein Beitrag zur Schutzgebietsbetreuung in NÖ. Die Gemeinden Berg und Prellenkirchen sind am 7. bzw. 10. April 2018 wieder mit dabei. Weitere Pflegetage werden im Herbst von der Gemeinde Hainburg gemeinsam mit dem Naturschutzbund NÖ durchgeführt.

Ziel der jährlich durchgeführten Pflegeeinsätze ist es, die wertvollen Trockenrasen im Naturschutzgebiet zu fördern. Um die Flächen vor zunehmender Verbuschung zu bewahren, ist neben einer extensiven Beweidung auch die regelmäßige Schwendung (Entfernung von Gebüschen) der Trockenrasen notwendig. Für diese, nur händisch durchzuführenden Arbeiten benötigen wir die Unterstützung von Freiwilligen! Nur so können die auf diese Lebensräume angewiesenen seltenen und geschützten Arten, wie Smaragdeidechse, Hainburger Federnelke oder Große Küchenschelle langfristig erhalten werden. Wer dabei tatkräftig mithelfen möchte ist herzlich eingeladen!

Trockenrasenpflege auf der Königswarte – Berg aktiv für die Natur!
Zeit und Ort: Samstag, 7. April 2018, 9-13 Uhr, Königswarte
Treffpunkt: Parkplatz, westlich Siedlung ‘Am Anger’, Gemeinde Berg, 9:00 Uhr

Trockenrasenpflege am Spitzerberg – Prellenkirchen aktiv für die Natur!
Zeit und Ort: Dienstag, 10. April 2018, 8-12 Uhr, NSG Spitzerberg
Treffpunkt: Gemeindeamt Prellenkirchen, 8:00 Uhr

Bitte Arbeitshandschuhe mitnehmen, Werkzeug wird von der eNu bereitgestellt. Für Geränke wird gesorgt!

Weitere Infos bei den Gemeinden oder über das Kontaktformular.